CLAUDIA

Aus dem Fitness- und Jazztanz-Bereich bin ich vor über 20 Jahren auf Yoga gestossen, das mich auf eine besondere Art berührte. Im 2012 absolvierte ich eine Yogalehrerausbildung und unterrichte seither Yoga in kleinen Gruppen. Yoga inspiriert mich immer wieder von Neuem und gehört zu meinem Alltag.

Im Yoga wird nebst den Körperübungen (Asanas) das Bewusstsein auf die Energie (Atem) und den Geist (Emotionen und Gedanken) gelegt. Es geht nicht darum, möglichst schwierige Positionen zu üben, sondern ein gutes Körperbewusstsein zu schulen und eigene Grenzen zu erkennen.

In den Lektionen achte ich auf eine möglichst anatomische Ausrichtung des Skeletts, die sich an den Voraussetzungen des individuellen Körpers orientiert. Achtsam entdecken wir Feinheiten und fördern unsere Selbst-Wahrnehmung. Die Achtsamkeit, die wir uns während der Praxis schenken, hilft uns, im Jetzt anzukommen und kann zu neuen Freiräumen im Alltag und zu einem grösseren Bewusstsein und mehr Wohlbefinden führen. Die Körperbewegungen werden mit dem Atem koordiniert und der Geist kommt langsam zur Ruhe.

Ich bin Mitglied des Schweizer Yogaverbandes und von den meisten Krankenkassen anerkannt.

Ausbildungen

  • Dipl. Gymnastiklehrerin, Berufsschule Zürich, K. Alexieva, Zürich (800h)
  • Studium in Tanz- und Bewegungstherapie nach Methode Garcia, Zürich (620h)
  • Dipl. Yogalehrerin, Masterausbildung, Vinyasa Power Yoga Akademie, Deutschland (500h),
    Yoga Alliance, international anerkannt

Diverse Weiterbildungen / Workshops

  • Anusara Yoga
  • Chi Yoga
  • Yin Yoga
  • Yoga Philosophie
  • Yoga 50+
  • Rücken Yoga
  • Spiraldynamik
  • Restorative Yoga
  • Meditationstechniken
  • Medizinische Grundlagen für Yogalehrer
  • Mentoring Programm für Yogalehrer